Insekten

Die Insekten stellen über eine Million der etwa 1,2 Millionen bekannten Tierarten. Das alleine sollte ausreichen, diese Tiergruppe nicht mit Missachtung zu belegen. Viele Arten aus verschiedenen Insektenordnungen lassen sich mit wenig Aufwand über Jahrzehnte artgerecht in der Schule pflegen und vermehren. Mimikry, Mimese, Parthenogenese….kaum ein zoologischer Fachbegriff, der sich nicht mit diesen wunderbaren Lebwesen anschaulicher darstellen und vermitteln lässt. Entsprechend der Artenvielfalt in der Natur gibt es inzwischen hunderte von Insektenarten, welche auch von Hobbyisten und Wissenschaftlern, von Zoos und eben Schulvivarien in Vivarien gehalten werden. Von Schaben über Gottesanbeterinnen bis hin zu Ameisen und Käfern reicht die Bandbreite.